In Zeiten wie diesen, wo vieles Kopf steht, ist es eine gute Möglichkeit, Fürsorge zu betreiben. Sich um sein eigenes Umfeld zu kümmern sowie Unterstützung anzubieten. Dies gilt sowohl für den privaten als auch den geschäftlichen Bereich. Eine Idee wäre zum Beispiel bei den eigenen Kunden nachzufragen, was sie bewegt, und gegebenenfalls Lösungen oder Verknüpfungen aus dem Netzwerk anzubieten. So schaffst du einen Mehrwert für deine Kunden und wer weiß, möglicherweise könnte sich daraus auch eine Kooperation ergeben. 

 

Ich freue mich über deine Bewertung und Rezension auf iTunes. 

Deine Claudia 

Mutmacherin für authentischen Vertrieb