Fallstudie: Chamäleon

Die Herausforderung::

  1. Das Team von Chamäleon sollte auf das nächste Level (Premium Service) gebracht werden.
  2. Als externe Verkaufscoachin war es notwendig, ein möglichst ganzheitliches Bild zu bekommen.

Das Ziel:

  1. Entfaltung der Mitarbeiterpotenziale in Bezug auf Erlebnisberatung, Gästeservice & Empfang
  2. Schnellere unternehmerische Entscheidungen durch Mitarbeiter:innen
  3. Mehr Zufriedenheit der Mitarbeitenden dank mehr Selbstbestimmung.

Hintergrund: Chamäleon ist seit Jahren auf Erfolgskurs und in der stetigen Weiterentwicklung. Die Pandemie war herausfordernd, aber umso mehr scheinen die Kunden Reisen nachholen zu wollen, sodass auch Anfang 2023 die Buchungslage hervorragend ist. Nun ist es Zeit den nächsten Level einer Servicestrategie einzuleiten.

Ablauf:

  1. Online-Kick-Off-Veranstaltung
  2. Status Quo & Verfeinerung des bestehenden Coaching-Konzeption
  3. Konkrete Planung der operativen Umsetzung
  4. Individueller Fragebogen zur Vorbereitung inkl. Austausch
  5. Training on the job pro Person
  6. Vorbereitung der Workshops
  7. Wachstum festigen durch Nachhaltigkeits-Telefonate
  8. Résumé & Feedback

Durch die nahe Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern konnten die Potentiale und Stärken der Mitarbeiter erfasst werden. Dies war wichtig, da im Vorfeld die größte Herausforderung darin lag, aus der Ferne heraus ein möglichst ganzheitliches Bild der aktuellen Situation im Unternehmen zu erhalten.

Sowohl in ihrer Gedankenstruktur, ihrer inneren Einstellung, im Arbeitsverhalten als auch in ihrer allgemeinen Herangehensweise konnten wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden. Auf Basis meiner Führungserfahrungen konnte ich die Zusammenarbeit meinen unternehmerischen Rundumblick bereichern.

Es gelang uns die Verantwortung und das Mitdenken bei den Teilnehmern zu wecken und gemeinsam interaktiv einen Maßnahmenplan pro Teilnehmer und als Team zu entwickeln, der von allen getragen wird. Dabei wurde die Firmenstrategie berücksichtigt und die Ideen im Sinne des Unternehmens gestaltet. Durch den Rundumblick entstanden wie so häufig weitere wertvolle Erkenntnisse und Hinweise, die sich im Vorfeld noch nicht absehen ließen.

Ergebnis: Im Rahmen des inspirierenden Workshops konnten bei Chamäleon erfolgreich „entspannende“ Lösungen für bestehende „Spannungsfelder“ entwickelt werden. Dieser Workshop führte zu einem klaren Leitsatz, der den Chamäleon Premium Service treffend beschreibt:

„Für einen glücklichen Gast erfülle ich souverän seine Wünsche, indem ich empathisch agiere, richtig priorisiere und selbstbestimmt Lösungen kreiere!“

Die Herangehensweise für diesen Erfolg basiert dabei auf drei Schlüsselfaktoren:

Vertrauen in das Team und die eigenen Fähigkeiten:
Die Mitarbeiter haben erkannt, dass sie alles, was für herausragenden Service benötigt wird, in sich tragen. Durch den festen Glauben an die eigenen Fähigkeiten und die Bereitschaft, sich gegenseitig zu vertrauen, haben sie die Grundlage für den Premium Service gelegt.

Wunsch nach Premium Service:
Das gemeinsame Ziel ist es, Premium Service zu leisten. Dieser Wille hat das Team motiviert, sich intensiv mit den Bedürfnissen der Gäste auseinanderzusetzen und kreative Lösungen zu entwickeln.

Vertrauen im Team:
Ein entscheidender Bestandteil des Erfolgs liegt in dem Vertrauen, das als Team aufgebaut wurde. Dieses Vertrauen ermöglicht es, selbstbestimmt und effektiv Lösungen zu kreieren.

Persönliches Commitment und Erfahrungsaustausch:
Um diese Prinzipien in den Arbeitsalltag zu integrieren, haben alle Teammitglieder ein persönliches Commitment aufgeschrieben. Diese Commitments werden in die Praxis umgesetzt und während der Teammeetings besprochen. Diese individuellen Engagements sind der Schlüssel zu einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess und einer stetigen Optimierung des Premium Services bei Chamäleon.

 

Kundenstimmen von Chamäleon

Gäste und Reisebüros stehen bei Chamäleon schon immer im Fokus. Seit dem gemeinsam mit Claudia Freimuth aufgesetzten Coaching „Potentialentfaltung in das nächste Premium Service Level für unsere Gäste“, nehme ich eine deutliche Transformation im Verhalten unserer MitarbeiterInnen wahr. Sie kommunizieren selbstbewusster in einer unternehmerischen Art und Weise, die mir und insbesondere auch den MitarbeiterInnen Freude bereitet. Das ist genau das Potential, was wir heben wollten.

Ingo Lies
Gründer, Chamäleon

Verkeraufs-Coaching für Chamäleon Reisen
Claudia begeistert durch ihren riesigen Erfahrungsschatz und ihre positive Energie! Mit einem feinen Gespür für ihr Gegenüber gelingt es ihr bei ihren Coachees ungeahnte Potentiale aufzudecken. #magic

Beat Zingg
Leiter der Erlebnisberatung und Gästezufriedenheit, Chamäleon